Start REZEPTE Rezepte
Rezepte Drucken E-Mail

 

Glühweinkuchen

Zutaten:           250 g Butter, 250 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 4 Eier, 250 g Mehl,

                         3 EL Kakao, 1 Pck. Backpulver, 125 ml Glühwein,

                         100 g geraspelte Zartbitterschokolade oder Schokostreusel                     

                                 Für den Guss: 200 g Puderzucker, 4-5 EL Glühwein, 100 g Mandelstifte


Zubereitung:   Eier mit Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Butter und Glühwein einrühren,

                         Backpulver und Mehl mischen und mit dem Kakao zugeben. Schokoraspel unterheben.

                         Teig auf das vorbereitete Blech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad

                         ca. 20 – 25 Min. backen. Nach dem Erkalten den Guß auf dem Kuchen verteilen und

                         Mandeln darüber streuen

 

 

Grüne Spargelcremesuppe

 

Zutaten:          500 g dünnen Grünspargel, 3/4 l Wasser, 1 TL Zucker, 1/2 TL Salz, 5 g Butter, 40 g Mehl,

                        100 g Sauerrahm, Petersilie


Zubereitung:  Geschälten oder abgeschnittenen Grünspargel in 3 cm lange Stücke schneiden und in

                        gesalzenem und gezuckertem Wasser etwa 5 Minuten bissfest garen. Mehl mit 5 Eßlöffel

                        kaltem Wasser anrühren und die kochende Suppe damit binden. Mit dem Sauerrahm

                        legieren und nicht mehr kochen lassen. Mit gehackter Petersilie bestreuen.


Tipp:               Statt dem Sauerrahm 100 ml geschlagene Sahne unterheben - die Suppe wird

                        besonders cremig. Als Fleischbeilage kann zu Klößchen geformtes, gewürztes

                        Hackfleisch mitgegart werden.

 

 

Gefüllter Kürbis

 

Zutaten:         2 Kürbisse (zu je 1 kg), 500 g Hackfleisch, 150 g Reis, 2 große Zwiebeln,

                       100 g Pinienkerne, 20 Oliven, 6EL Öl, 1 TL Paprikapulver (rosenscharf),

                       1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer


Zubereitung:  Den Kürbis schälen und den oberen Deckel abschneiden, so dass gerade ein

                        Löffel hineinpasst. Die Kerne und Fasern vorsichtig herausholen.

                        Eine feuerfeste Form mit Öl einpinseln. Öl in einen flachen Topf erhitzen.

                        Die Pinienkerne darin braun braten, herausnehmen und beiseite stellen.

                        Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, in den Topf geben und unter Rühren

                        glasig dünsten. Das Fleisch hinzugeben und kurz weiterrühren. Oliven entkernen

                        und in kleine Stücke schneiden. Reis, Oliven, Pinienkerne, Gewürze und Salz in

                        den Topf 1/4 l Wasser darüber gießen und zugedeckt eine 1/2 Std. quellen lassen.

                        Die ganze Masse in die Kürbisse füllen und mit Alufolie bedeckt 60 min. backen. 


 

 

Röthlein Franken Spargel Erdbeeren Gurken Wein Andreas Knaup Röthlein Schweinfurt Würzburg

 
die neue Kollektion Medizinisch